ZURÜCK

"OutOfArt / OutOfWeb - CloseUp"
Ink-Jets & Acryl
ausgewählte Arbeiten Bremen/Arta 2001

"BlowUp" - "CloseUp"

Ausstellung im creARTrium
CREA GmbH - Ganderkesee
Vernissage 21. April 2002 - Finnisssage 19. Mai 2002
Eröffnung: Detlef Stein / Kunsthistoriker



Creatrium – creativ, Art, Atrium. creARTrium.
Ein Raum für Ideen und Kunst. Eine Architektur zwischen Natur und Technik. Ein Treffpunkt der Visionen und Faszinationen für Kultur und Business, so haben wir unsere ungewöhnliche Arbeitsstätte immer gesehen.
Im Jahr 1997 wurde unser Haus in den Naturwiesen von Ganderkesee in einer Symbiose zwischen uns und der Architektengruppe GME - Harald Meyerdirks fertiggestellt.
Seitdem arbeiten wir hier und stellen uns jeden Tag erneut der anspruchsvollen Herausforderung unserer Kunden. Wir verbinden Bilder und Klänge zu multimedialen Ereignissen. Um zu informieren, um zum Erstaunen zu bringen und um anzuregen.
Wir suchen stets den Dialog auch mit freien Kreativen und ganz besonders, wenn diese den aktuellen Bogen spannen zwischen Farbfeldmalerei, digitaler Bildbearbeitung, Fotografie, Literatur und Internetprogrammierung wie der Künstler Michael Weisser.
Weisser arbeitet auf der Grenze zwischen den analogen Prinzipien der Natur und der digitalen Codierung der HighTech. Kunst ist für ihn die Metaebene, auf der analog und digital konkurrieren, sich kontrastieren oder verschmelzen.
Die künstlerischen Arbeiten von Michael Weisser sind weder der klassischen Malerei noch der unmittelbaren Computerkunst zuzuordnen. Sie bewegen sich vielmehr auf der faszinierenden Nahtstelle zwischen diesen Bereichen.
„Leben ist Bewegung“ sagt Weisser und macht deutlich, worum es ihm im Kern geht.
Wir schließen uns an!

Hans Münch
CREA GmbH

zurück zum Anfang