ZURÜCK


"weißes_rauschen
1. Ästhetik-Festival der Universität Bielefeld

Mi. 14. Juli bis Sa. 17. Juli 2004
in der Universität Bielefeld

Mit dem 1. Ästhetik-Festival richtet die Universität Bielefeld ein Wissenschafts-Event besonderer Güte aus: Künstler/innen und Wissenschaftler/innen verschiedener Fachrichtungen wenden sich dem „Weißen Rauschen“ zu – ein Begriff aus der Physik, der auch in der Bildverarbeitung, der Mathematik, der Kunst und in anderen Bereichen Verwendung findet und der darüber hinaus assoziativ interpretiert werden kann.

Großprojektion im Audimax
am Freitag, 16. Juli 2004

"schneeWEISSERrausch"
Medienkunst-Präsentation
Die Sequenz digitaler Bilder thematisiert das Wechselspiel von Detail- und Gesamtbild und zugleich das Wechselspiel von analoger und digitaler Struktur.
Gezeigt wird der Verlauf einer Form, ihre Auflösung im Rauschen und ihre neue Gestalt in Form einer Taste – als Symbol für einen neuen Impuls, der eingegeben werden kann.
Michael Weisser
Medienkünstler, Bremen









Tagung „Weißes Rauschen“

Do. 15. Juli, 16.00 – 18.00 h
und Fr. 16. Juli, 10.00 – 14.00 h
Senatssaal A3-126, Universität Bielefeld

Die Tagung ist als moderierte Gesprächsrunde konzipiert und steht allen Interessierten offen. Mit dabei sind die Pioniere der Computerkunst Prof. Dr. Herbert W. Franke (München / Egling), Prof. Kurd Alsleben (Hamburg) und Prof. Gottfried Jäger (Bielefeld).

Teil I: Do.. 15. Juli, 16.00 – 18.00 h
Phänomene des Weißen Rauschens in Wissenschaft und Alltag

Teil II: Fr. 16. Juli, 10.00 – 11.30 h
Art & Science – Zur Ästhetik des Weißen Rauschens

Teil III: Fr. 16. Juli, 12.30 – 14.00 h
Weißes Rauschen – Schnee von gestern oder Herausforderung für morgen?

Einführung
Prof. Dr. Klaus-Ove Kahrmann
Ästhetisches Zentrum der Universität Bielefeld

Podiumsdiskussion
Prof. Kurd Alsleben
HfBK Hochschule für Bildende Künste, Hamburg, FB Digitale Systeme, Netzwerke und Kommunikation
Prof. Dr. Herbert W. Franke
München/Egling
Prof. Gottfried Jäger
FH Bielefeld, FB Gestaltung / Fotografie und Medien
Prof. Dr. Klaus-Ove Kahrmann
Ästhetisches Zentrum der Universität Bielefeld
PD Dr. Karsten Niehaus
Fakultät für Biologie, Lehrstuhl Genetik (Zusage?)
Heike Thienenkamp
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Abt. Kunst und Musik (Zusage?)
Michael Weisser
Innovative Communication, Medienkünstler, Bremen
Matthias Strobl
tnl GmbH, lightmotiv, Bielefeld

Moderation
Dr. Heike Piehler
Ästhetisches Zentrum