ZURÜCK

BLOW-UP - E-Motions >>>>> IdentZoom - mehr DigiZoom - mehr
NicaZoom - mehr NicaPixelCluster - mehr


Die Idee des "BlowUp" macht die schrittweise Vergrößerung zum Thema. Nachvollzogen wird das fotografische Prinzip des Zoom-Objektivs, mit dem man vom Weitwinkel aus bis in den Macrobereich das Detai, aus der Totalen isoliert.
Die Werkserie "e-motions" -
mehr hat als Ausgangspunkt ein amorphes FarbFeld (aus der Serie "TalkTo" mit prägnanten Pinselducti. Diese dynamischen Strichgesten werden gescannt, im genauen Ausschnitt definiert und Inhalt eigener Bilder. Gezeigt werden Identitäten in einem Feld von Rauschen.


Titel: e-Motion, 2002 [InventarNr. 0220]
Titel: e-Motion, 2002 [InventarNr. 0221]
Titel: e-Motion, 2002 [InventarNr. 0223]

2009 - © www.MikeWeisser.de


zurück zum Anfang